Museums-Trailer


erstellt vom Videoclub des "Gymnasiums Am breiten Teich"

Borna in der Reformationszeit
Zum Film Borna in der Reformationszeit

Zum Film auf das Bild klicken

Stadtmodell 1813

Zum Film auf das Bild klicken

Kontaktdaten

Museum der Stadt Borna
An der Mauer 2-4
04552 Borna
Telefon: +49 (03433) 27 86 0
Telefax: +49 (03433) 27 86 40
Mail: museum@borna.de
Museumsleiterin:
Gabriele Kämpfner

 

 

Herbstferienprogramm 2020

(Konzept und Durchführung Almut Zimmermann)

 

THEMA: Es ist nicht alles Gold was glänzt

WANN: 26.10 - 30.10.2020 jeweils um 10.00 Uhr und um 13.00 Uhr

WO: Im Museum der Stadt Borna, An der Mauer 2-4, 04552 Borna

Auf einer spannenden Schatzsuche durchs Museum werden wir kostbare Gegenstände unter die Lupe nehmen. Dabei gibt es jede Menge Rätsel zu lösen. Experimentell werden wir verschiedene Materialien aufspüren, weißes und schwarzes Gold entdecken und am Ende einen eigenen Schatz gestalten.

Aufgrund der Corona-Pandemie-Verordnung bitten wir um ihre Anmeldung, da wir die Teilnehmerzahl auf 10 Personen beschränken.

Hortgruppen können geteilt werden, da es auch in der Stadt kostbare Schätze zu entdecken gibt.

Kosten: 3,- € pro Schüler.

Eine Anmeldung für das Ferienprogramm ist unbedingt erforderlich.
Melden Sie sich dafür gern im Museum unter 03433 27860, per Fax unter 03433-278640,
per Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder über unser Kontaktformular.


Das Museum der Stadt Borna ist eine vom Kulturraum Leipziger Raum geförderte Einrichtung.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.