Filmbeiträge

Filmbeitrag des Bornaer SJ zur Puppenausstellung

Bitte ins Bild klicken

 

MuseumsTrailer

erstellt vom Videoclub des "Gymnasiums Am breiten Teich"

Borna in der Reformationszeit
Zum Film Borna in der Reformationszeit
Bitte ins Bild klicken

Stadtmodell 1813
Stadtmodell
Bitte ins Bild klicken

 

Digitale Wissensbasis 
Museum Borna

Kontaktdaten

Öffnungszeiten

Dienstag – Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitags 10.00 bis 13.00 Uhr
Sonnabend und Sonntag
14.00 bis 17.00 Uhr 


Museum der Stadt Borna
An der Mauer 2-4
04552 Borna
Telefon: +49 (03433) 27 86 0
Mail: museum@borna.de
Museumsleiter:
Thomas Miltschus

 

Hier erhalten Sie einen Überblick über die Veröffentlichungen des Museums der Stadt Borna.
Alle Publikationen sowie zahlreiche weitere Erinnerungsstücke erhalten Sie hier im Shop bei einem Museumsbesuch
oder über den Förderverein des Museum.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Band 1/2006: Zauschwitz - der archäologische Hauptort des Leipziger Landes

Dies ist der Begleitband zur Ausstellung "Venus und Adonis - Archäologische Schätze aus Mitteldeutschalnd und dem Landkreis Borna" die vom 14. Dezember 2006 bis zum 15. April 2007 im Museum der Stadt Borna zu sehen war.

Preis: 5,00 €

 

Zauschwitz

Band 2/2007: Das Jahr 1945 in Borna

Darin finden Sie u.a. eine Chronik zu den Ereignissen des Jahres 1945 in Borna.

Preis: 5,00 €

Inhaltsverzeichnis

Band 3/2008: Wilhelm und Ludwig Külz aus Borna

Inkl. eines Beitrages über die Kinderzeit der Zwillinge Külz sowie eines Beitrages über das Leben von Prof. Dr. med. Ludwig Külz.

Preis: 5,00 €

 

Band 4/2009: Herbst '89 - Die Ereignisse in Borna und in der Region - AUSVERKAUFT!

Darin enthalten sind auch Zeitzeugenberichte die in Zusammenarbeit mit dem Gymnasium "Am Breiten Teich" in Borna entstanden.

Preis: 5,00 €

Inhaltsverzeichnis

 

Band 5/2010: Bausoldaten aus Borna und der Region

Erinnerungen von Zeitzeugen

Preis: 5,00 €

Inhaltsverzeichnis

Band 6/2011: Kurt Pietzsch - Leben, Wirken und sein Erbe

Mit Beiträgen vom Kurt-Pietzsch-Symposium 2009 anlässlich seines 125. Geburtstages.

Preis: 5,00 €

Inhaltsverzeichnis

Band 7/2018: Borna in der Reformationszeit

Forschungsergebnisse und Vermittlungsbeispiele zur besonderen Rolle von Stadt und Region in der Reformation

Preis: 5,00€

Inhaltsverzeichnis

Borna in der Reformationszeit

Bornaer Zeitreisen - Museumsheft für Schlaumeier

Dieses Heft richtet sich an alle wissensdurstigen 10 bis 14-jährigen. Darin werden die wichtigsten Themen der Stadtgeschichte: Archäologie, Mittelalter- und Frühe Neuzeit, Luther und die Reformation, der Braunkohlenbergbau, das Karabinier-Regiment, der Zwiebelanbau und der Musikinstrumentenbau kurz und vor allem grafisch umgesetzt. 

Preis: 1,50 €

Schlaumeier

Erinnerungen
an das Königlich Sächsische Karabinier-Regiment 

ehemalige 3.Reiterregiment (blaue Reiter)

Inhaltsverzeichnis

Preis: 35,00 €

blaue Reiter

Das Museum der Stadt Borna ist eine vom Kulturraum Leipziger Raum geförderte Einrichtung.

 

Sevicedaten

Dienstag – Donnerstag 10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag 10.00 bis 13.00 Uhr
Sonnabend / Sonntag 14.00 bis 17.00 Uhr

Preise

Eintritt Museum Erwachsene
Kinder und Ermäßigte*
Familienkarte 2 Erwachsen + 2 Kinder
  4,00 EUR
  2,00 EUR
10,00 EUR  
Museumsführung
bis 15 Personen
Museumseintritt inklusive
60 Minuten 
je weitere Person
 90,00 EUR
   4,00 EUR
Stadtführung
bis 15 Personen
60 Minuten
90 Minuten
je weitere Person
 60,00 EUR
 90,00 EUR
   3,00 EUR

Museumspädagogische Angebote auf Anfrage und mit Anmeldung möglich.

Stadtführungen und Museumsführungen werden nur nach rechtzeitiger Voranmeldung (mind. 7 Tage) und nach Verfügbarkeit durchgeführt

Freien Eintritt erhalten Kinder bis 3 Jahre, Mitglieder des Deutschen Museumsbundes, des Sächsischen Museumsbundes, des ICOM, des Geschichtsverein Borna e.V. und Inhaber der Blaulichtkarte

* ermäßigungsberechtigt sind: Kinder 4-18 Jahre, Schüler, Studenten, Auszubildende, Freiwilligendienstleistende, Träger der Ehrenamtskarte des Landkreises Leipzig, Schwerbehinderte, Rentner,
Erziehungsberechtigte im Erziehungsurlaub, Empfänger von Leistungen nach SGB XII und SGB II; Inhaber der Sächsischen Ehrenamtskarte; ein entsprechender Nachweis ist vorzulegen.

Das Fotografieren in den Räumen des Museums ist ohne Blitzlicht gestattet und die Nutzung der Bilder ist für private Zwecke kostenfrei.
Die gewerbliche Nutzung bedarf der Genehmigung und es gilt die Gebührenverordnung.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.